Falls ihr Interesse an unserem Forum habt, schaut euch bitte zuerst die Regeln sowie die Storyline an, bevor ihr euch in die Bewerbung begebt. Ebenso wäre es gut, wenn ihr mal in die Wanteds schaut, denn unsere Mitglieder würden sich freuen, wenn sie die vermisste Familie, Freunde oder was auch immer finden würden.

Unser RegelwerkDie GeschichteWanteds
Ava-&NamenslistenBewerbung


Hier findest du die helfenden Hände, die dich auf deinem Weg unterstützen!


Nash Lexa Elizabeth Kane

Nash kom Azgeda, Lexa kom Trikru und Elizabeth Kane


Chaos bricht auf der Erde aus, seitdem Mount Weather zerstört wurde. Die Skairku kämpfen mit Gewissensbissen und obwohl die Trikru sie mehr oder weniger betrogen haben, um sich selbst zu schützen, zieht es die beiden Gruppen doch immer weiter zueinander hin. Besonders als die Azgeda beginnen die Leute aus dem All abzuschlachten, sobald sie auf ihr Gebiet kommen, führt dies die verzweifelte Gruppe immer wieder in den Schutz der Trikru. Plötzlich tauchen neue Überlebende der Ark auf, die sich eine stetige Schlacht mit den Azgeda lieferten und nun versuchen ihren Hass auf die Grounder, in Arkadia –der neu aufgebauten Stadt der Skaikru- zu verbreiten. Kane –selbsternannter Anführer der Skaikru- will, dass seine Leute als 13. Clan in die Koalition, die durch Lexa zwischen den bestehenden 12 Clans erschaffen wurde, eintritt, doch Pike, der Anführer der Neuankömmling hat anderes vor. So trommelt er eine Gruppe zusammen und ermordet über Nacht 300 Trikru, die eigentlich Arkadia beschützten.

Zwischen die Skaikru wird immer weiter ein Keil getrieben, während die Azgeda an den Grenzen nach ihrem Blut hungern und auch die Trikru sich nicht mehr sicher sind, ob sie Arkadia nicht lieber dem Boden gleichmachen sollten.

Detaillierte Storyline



Anzeige
Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[strike][/strike]
[center][/center]
[line]
[spoiler][/spoiler]
[code][/code]
[img][/img]
[video][/video]
[url][/url]
Scrolls
[scrollbox][/scrollbox]
[scrollbox1][/scrollbox1]
[scrollbox2][/scrollbox2]
[scrollbox3][/scrollbox3]
[scrollbox4][/scrollbox4]
Rahmen
[rahmen1][/rahmen1]
[rahmen2][/rahmen2]
[rahmen3][/rahmen3]
[rahmen4][/rahmen4]
[rahmen5][/rahmen5]
[rahmen6][/rahmen6]
[rahmen7][/rahmen7]
[rahmen8][/rahmen8]
[rahmen9][/rahmen9]
[rahmen10][/rahmen10]
[rahmen11][/rahmen11]
[rahmen12][/rahmen12]
Farbverlauf
[verlauf1][/verlauf1]
[verlauf2][/verlauf2]
[verlauf3][/verlauf3]
[verlauf4][/verlauf4]
[verlauf5][/verlauf5]
[verlauf6][/verlauf6]
[verlauf7][/verlauf7]
[verlauf8][/verlauf8]
[verlauf9][/verlauf9]
[verlauf10][/verlauf10]
Farben

[lila][/lila]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[gelb][/gelb]
[orange][/orange]
[rot][/rot]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Emoticons
:)
;)
:(
:*
:D
:P
inlove
:S
:|
;(
blush
cool
:x
:o
envy
h
hug
u
party
devil
angel
giggle
happy
rofl
itwasntme
doh
think
hmmm
smirk
nerv
drunk
puke
fubar
finger
punch
angry
evilgrin
wtf
headbang
wave
clap
rock
call
wondering
wait
whew
sweating
tmi
yawn
sleepy
nod
shake
makeup
smoke
emo
nerd
talking
bandit
yes
no
handshake
muscle
sun
star
flower
heidy
spider
rain
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf - neueste Antworten zuerst

#3 RE: Octavia Blake
  Absender: Nash, 02.09.2018 18:31 Diesen Beitrag zitieren

Das ging schneller als erwartet, aber freut mich, dass du so eine Motivation zeigst
Wir haben uns im Team besprochen und finden den Post super, also darf ich dich auf der anderen Seite Wilkommen heißen!

LG Nash


#2 RE: Octavia Blake
  Absender: Octavia, 02.09.2018 18:27 Diesen Beitrag zitieren

Flashback:
Sanft strich der Wind ihr durch die Haare, als sie sich nach und nach durch das dichte Geäst drückte. Diesen Weg war sie schon etliche male gelaufen und doch überraschte es sie immer wieder, wie wunderschön dieser Planet doch sein konnte. Blau leuchtende Schmetterlinge flatterten immer wieder in ihre Nähe und ihre Faszination schien auch nach all den Monaten nicht verflogen zu sein. Wenn sie bedachte, was sie auf der Ark gelernt hatte in Pikes kleinem Schnellkurs, dann kam dies noch nicht einmal ansatzweise an die Tierwelt hier unten heran. In den Büchern war alles geschildert wurden, außer vielleicht, dass mittlerweile alles durch die Radioaktivität verstrahlt wurde. Die Kreaturen mit den bunten Flügeln waren schön anzusehen, jedoch gab es nicht nur Wesen, die im Guten mutiert waren. Ihre erste Begegnung mit dem Vieh aus dem See würde sie wohl nie vergessen. Zu naiv war sie ins Wasser gesprungen, darauf bedacht die Gruppe eifersüchtig zu machen. Doch schneller als sie sich versahen hatte, schwamm ein schlangenähnliches Monster auf sie zu und sie war um ihr Leben geschwommen. Eine leichte Gänsehaut bildete sich auf ihren Armen, als sie daran dachte wie sich die Zähne des Viehs in ihre Haut geschlagen hatten.
Schnell verdrängte sie diesen Gedanken und erstaunlicherweise bemerkte sie, dass sie fast ihr Ziel erreicht hatte. In der Dunkelheit konnte sie keinen Baum vom anderen unterscheiden, doch das sanfte Wiegen des Feuers in der Ferne konnte schließlich nur einem gehören. „Lincoln!“ Erfreut lief sie die letzten paar Schritte auf ihn zu und der muskulöse Grounder drehte sich zu ihr um. Auf seinen Lippen bildete sich ein Lächeln, das ihr zeigte, dass er sich ebenso über das Wiedersehen freute wie sie. „Octavia.“ Sanft schloss er sie in die Arme und schon fühlte sie sich geborgener, als in ihrem sogenannten Zuhause, dem Camp. Sie verstand nicht, wieso ihre Leute die Grounder nicht akzeptieren wollten, denn offensichtlich war nicht jeder von ihnen schlecht, das hatte der Mann, der gerade vor ihr stand, bewiesen. Als sie sich voneinander lösten ging der Tattoowierte einige Meter nach hinten und griff in einen Beutel, der am Boden lag. „Das hier ist eine kleine Kräutermischung, die den Schmerz betäuben sollte.“ Sie hatte ihm bereits erzählt, dass sie mit ihrer Verletzung in letzter Zeit zu kämpfen hatte, denn schließlich wollte sie sich vor den Skaikru nichts anmerken lassen. Schließlich hielten sie sie eh schon für viel Schwächer als sie tatsächlich war. „Danke.“ Nuschelte sie dankbar, bevor sie den Inhalt des kleinen Fläschchens leerte. Ihr Blick fiel wieder zu Lincoln, der schief grinste. „Was?“ fragte die Brünette schmunzelnd. „Du hast einen ganz schönen Zug drauf.“ Dann musste auch sie grinsen. „Wenigstens bin ich im Trinken gut.“ In seinen Blick legte sich etwas, das sie nicht interpretieren konnte, doch bevor sie weiter darüber nachdenken konnte, hatte er sein Schwert gezogen. „Dann musst du wohl das Kämpfen noch etwas üben.“ Von ihm war sie solche Sachen bereits gewohnt, denn er neckte sie gerne. „Wie du willst.“ Auch sie zog ihr Schwert aus dem Holster, das ihren Rücken zierte und machte sich bereit für einen Kampf. Es war zwar nur ein Übungskampf, jedoch bedeutete dies ihr viel mehr als er sich vorstellen konnte. Endlich schien sie einen Ort gefunden zu haben, an dem sie sich zuhause fühlte.


#1 Octavia Blake
  Absender: Nash, 02.09.2018 18:16 Diesen Beitrag zitieren

Tob dich aus



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Costia
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 123 Themen und 500 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 19 Benutzer (25.08.2018 21:09).