Falls ihr Interesse an unserem Forum habt, schaut euch bitte zuerst die Regeln sowie die Storyline an, bevor ihr euch in die Bewerbung begebt. Ebenso wäre es gut, wenn ihr mal in die Wanteds schaut, denn unsere Mitglieder würden sich freuen, wenn sie die vermisste Familie, Freunde oder was auch immer finden würden.

Unser RegelwerkDie GeschichteWanteds
Ava-&NamenslistenBewerbung


Hier findest du die helfenden Hände, die dich auf deinem Weg unterstützen!


Nash Lexa Elizabeth Kane

Nash kom Azgeda, Lexa kom Trikru und Elizabeth Kane


Chaos bricht auf der Erde aus, seitdem Mount Weather zerstört wurde. Die Skairku kämpfen mit Gewissensbissen und obwohl die Trikru sie mehr oder weniger betrogen haben, um sich selbst zu schützen, zieht es die beiden Gruppen doch immer weiter zueinander hin. Besonders als die Azgeda beginnen die Leute aus dem All abzuschlachten, sobald sie auf ihr Gebiet kommen, führt dies die verzweifelte Gruppe immer wieder in den Schutz der Trikru. Plötzlich tauchen neue Überlebende der Ark auf, die sich eine stetige Schlacht mit den Azgeda lieferten und nun versuchen ihren Hass auf die Grounder, in Arkadia –der neu aufgebauten Stadt der Skaikru- zu verbreiten. Kane –selbsternannter Anführer der Skaikru- will, dass seine Leute als 13. Clan in die Koalition, die durch Lexa zwischen den bestehenden 12 Clans erschaffen wurde, eintritt, doch Pike, der Anführer der Neuankömmling hat anderes vor. So trommelt er eine Gruppe zusammen und ermordet über Nacht 300 Trikru, die eigentlich Arkadia beschützten.

Zwischen die Skaikru wird immer weiter ein Keil getrieben, während die Azgeda an den Grenzen nach ihrem Blut hungern und auch die Trikru sich nicht mehr sicher sind, ob sie Arkadia nicht lieber dem Boden gleichmachen sollten.

Detaillierte Storyline



#1

Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 31.07.2018 14:06
von The Grounder • 112 Beiträge



Unser Forum hat euer Interesse erregt und ihr wollt nun gerne eine Partnerschaft eingehen? Dann meldet euch hier!
Wir werden euer Forum dann auf unbestimmte Zeit beobachten und euch, sobald wir uns eine Meinung gebildet haben, eine Antwort auf eure Anfrage geben.

zuletzt bearbeitet 20.08.2018 21:34 | nach oben springen

#2

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 27.08.2018 12:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Wir grüßen euch aus dem fernen Transsylvanien

Die Zuflucht bietet Allen Schutz

Wir wissen alle, aller Anfang ist schwer und man freut sich über treue Partner.
Mit diesem Wunsch kommen wir heute in euer Forum und hoffen, auch wenn wir neu sind, dass wir Partner werden.

Hier unsere Geschichte.

Lange ist es her das die sogenannte Zuflucht von Corvin Dracul, dem Bruder von Vlad "Dracula" Tepés, gegründet wurde. Einst musste Corvin mit ansehen wie sein Bruder, dessen Frau und seine geliebte Anna von Van Helsing vernichtet wurden. Auch wenn er dies nur aus der Ferne tun konnte, denn sein Bruder opferte sich damit er überleben konnte. Seine Worte waren "Du musst überleben, führe die Familie weiter. Errichte eine Zuflucht für uns alle". Noch bis heute hallen diese Worte in seinem Geiste. Sein Hass auf die römisch katholische Kirche schürt bis heute in ihm, denn diese war es die den Jäger Van Helsing auf seine Familie gehetzt hatte. So sollte nie wieder ein Wesen enden, wenn er es verhindern konnte. Er verließ Schloss Dracul und zog auf das Familienanwesen in den Rumänischen Karpaten. Dort würde nie ein Jäger diese Villa finden, denn auf seiner langen Lebensreise begegnete er einer Hexe. Sie, selbst gejagt, schloss sich ihm mit Freuden an und half mit einem Zauber die Villa vor den Jägern zu schützen. Nur Wesen konnte nun noch dieses Zuhause erkennen und finden seit dem Zuflucht in ihm. Das Sanctuary wie es liebevoll von seinen Bewohnern genannt wird, existiert nun mehr seit 230 Jahren und bietet jedem Wesen Schutz denn es braucht.

Die besten Grüße das Team von Transsylvanian Sanctuary
Corvin, Alana und Charlie

Die wichtigsten Links:
Das Forum
Das Team
Die Regeln
Unsere Wesen
Alles zu den Nachbarn

BEARBEITET

zuletzt bearbeitet 27.08.2018 13:35 | nach oben springen

#3

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 29.08.2018 17:36
von Miliyah Howgreen
avatar





Wir haben in der RPG-Welt herumgestöbert und sind genau auf euer Forum gestoßen. Selbstverständlich haben wir uns aufmerksam bei euch umgesehen und würden gerne eine Partnerschaft mit euch eingehen.

• Reallife/Adventure RPG FSK18
• Free Forum
• 2018
• Spielort Mexiko
• Ortstrennung
• keine feste Storyline
(Jeder kann sich entfalten)





Am Südlichen Ende des Tals von Mexiko, umgeben von drei breiten Bergen, unter anderem den berühmten Zwillingsvulkanen Popocatépetl und Iztaccíhuatl sowie der Gebirgskette Sierra Nevada, liegt Mexiko-Stadt. Doch dieses Becken, welches durch seine Lage oft vom Smog gezeichnet ist, ist mehr als nur die Hauptstadt von Mexiko.

Hier in Mexiko-Stadt, zwischen 8,8 Millionen Bürgern, zwischen Anwälten, Ärzten und Journalisten, treiben sich auch unzählige Schatzjäger herum. Archäologen, Forscher, Söldner jeder von ihnen ist vertreten, genau wie die vier berühmtesten Familien die es in der Schatzsucher Geschichte je gab. Natürlich dürfen wir das Gute und das Böse in den meisten Menschen nicht vergessen, die Leute die von der Gier getrieben werden handeln mit allem möglichen auf dem Schwarzmarkt, nur um an Geld zu kommen. Sogar eine große Schmugglermafia treibt in der Stadt ihr Unwesen. Also gebt Acht, wenn ihr euch auf die Suche nach einem Schatz begebt, ihr seid nicht die Einzigen die danach suchen und nicht alle haben gute Absichten.

Wo zieht es dich nun hin? In den Süden der Stadt, der auch heute noch von der reichen Oberschicht besiedelt ist? In die Gegend des Chapultepec Park, der umzingelt ist von Banken, Hotels und Versicherungen?
Oder gehörst du in den Nordwestlichen Teil und somit zur Gutbürgerlichen Mittelschicht unserer schönen Stadt, im Viertel Ciudad Satélite?
Vielleicht findet man dich aber auch in den östlichen Gebieten in Richtung des ausgetrockneten Texcoco-Sees, wo die Menschen aus der Unterschicht um ihr Überleben kämpfen?

Komm zu uns, finde es heraus und schreibe deine eigene Geschichte...


Zum Forum Zu den Gesuchen Zusage/Absage

BEARBEITET

zuletzt bearbeitet 31.08.2018 15:33 | nach oben springen

#4

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 06.09.2018 23:10
von King of the Ocean
avatar

Partnerschaftsanfrage aus entfernter Welt



Wir, das Team von dem Foren-RPG "King of the Ocean" würden sehr gerne hiermit eine Partnerschaft mit euch anfragen.
Dazu wollen wir euch natürlich auch einen Einblick in unsere Seite und unser RPG geben.


Anime | One Piece | Ohne Altersgrenze | Romanstil | ohne Probezeit | Ortstrennung | Original-Charaktere


Unsere Story

"Ihr wollt meinen Schatz? Den könnt ihr haben! Sucht ihn doch! Irgendwo habe ich den größten Schatz der Welt versteckt!" Mit diesem Satz von dem legendären Piratenkönig Gol D. Roger brach das legendäre Piratenzeitalter an. Hunderte, wenn nicht sogar tausende neue Menschen zogen los um den Weg der Piraterie zu beschreiten und eines Tages den geheimnisvollen und einzigartigen Schatz von Gol D. Roger, dem verstorbenen Piratenkönig, zu finden und selber den Thron zu besteigen.
Einer von ihnen, Monkey D. Ruffy, hat sich vor über zwei Jahren auf den Weg gemacht und eine berühmte Crew, die Strohhutpiraten, zusammengestellt aus einem Haufen verschiedener und einzigartigen Personen. Nachdem sie voneinander getrennt wurden auf dem Sabaody Archipel haben sie sich nach einem zweijährigen Training wieder zusammengefunden und sind erneut in See gestochen.
Tapfer haben sie die Fischmenscheninsel bewältigt und sind nun wieder in der Neuen Welt. Ab da übernehmen wir unsere eigene Story und orientieren uns nur sehr grob an dem Animeverlauf, wollen hauptsächlich unsere eigene Geschichte schreiben. Auch einige Tote haben wir wieder ins Reich der Leben geholt, natürlich nur mit glaubhaften Hintergrundgeschichten.

Doch gegen die Piraten bleibt die Marine natürlich auch nicht untätig und sieht nur zu. Nein. Seit dem Krieg auf Marine Ford haben sie ihr Marinehauptquartier in der Neuen Welt, geleitet von dem neuen Großadmiral Sakazuki, und herrschen nun mit eisiger und harter Hand über die Meere. Neue Soldaten, neue Vizeadmiräle und neue Admiräle, eine neue Schicht der Stärksten hat sich gebildet und dies lassen sie die Welt auch spüren indem sie härter gegen Gesetzesbrecher vorgehen. Die Absolute Gerechtigkeit ist nun ihr Leitfaden, sie wollen um jeden Preis die wegsperren oder exekutieren die das Gesetz nicht achten und die Regeln brechen. Um jeden Preis bedeutet allerdings auch dass Zivilisten dabei zu Schaden kommen können. Ob das alle in der Marine wohl so gut finden?

Aber gegen die Marine und gegen die Weltregierung hat sich noch eine weitere Seite gebildet: Die Revolutionäre. Angeführt von dem meist gesuchtesten Mann der Welt, Monkey D. Dragon, entwickeln sie stets neue Pläne um die Weltregierung zu stürzen. Was wohl dahinter steckt? Welche Absichten verfolgen sie dabei, wieso wollen sie um jeden Preis die Weltregierung stürzen? Sind Dragons Absichten wirklich so edel wie sie erscheinen? Oder verfolgt er noch weitere Pläne?

Welcher Seite wirst du dich nun anschließen? Wirst du dich einer Piratenbande anschließen und in Kauf nehmen von der Marine verfolgt zu werden, dafür aber die Freiheit auf dem Meer genießen? Wirst du ein tapferer Soldat, welcher für die Gerechtigkeit kämpft und dabei sogar sein Leben lassen würde? Ein Revolutionär vielleicht, welcher sich rebellisch und mutig gegen das System der Weltregierung auflehnt? Oder doch lieber ein Kopfgeldjäger, Reisender etc.?




Unsere Links

Unser Forum | Unsere Regeln | Partner

BEARBEITET

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 13:50 | nach oben springen

#5

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 10.09.2018 11:57
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar



Ein kleines, aber feines Real Life Forum sucht aktive und freundliche Nachbarn,
daher stellen wir uns kurz vor:

Bienvenue à
Petite Ville

Nous sommes en 2018 avant Jésus-Christ.
Toute la Gaule est occupée par les Romains.

Toute?
Non!
Un village peuplé d'irréductibles Gaulois résiste encore et toujours à l'envahisseur.


Ganz so sieht unsere Geschichte nicht aus, doch für ein Dorf am Rande der ehemaligen Römersiedlung Augusta Viromanduorum reicht auch unsere Geschichte weit zurück. (Saint Quentin=Augusta Viromanduorum)
Letzte Ausgrabungen, 1998 von einer Hobbyarcheologin, schreiben die Geschichte das einige Gallier im Gebiet unseres Dorfes einen Waldwiederstand gegen die Römer führten, anerkannt ist es leider nicht.

Offiziell hingegen existiert Petite et Ville, wie der Landstrich auch genannt wird, seit 1425 n.Chr. und wurde von zwei jungen Adelsmännern geründet, die ihr Glück suchten. Wohl auch fanden, wenn man den Geschichten der Alten glauben darf.

Gründungserzählungen
Comte Jaques Petit entstammte dem Fürstenhaus Petite, das zu jener Zeit einen Platz bei Hofe inne hatte. Als vierter Sohn jedoch hatte Jaques keine Erbansprüche an Land oder Vermögen inne, so, erzählt man sich, borgte er sich ein Startkapital um ein eigenes Leben aufzubauen.
Im Nordwesten von Paris fand er den Flecken Erde, den er zu seinem neuen Heim machen wollte. Am Nord-Ost Ufer des dortigen, damals noch kleinen, Sees waren die Wiesen wie für die Viehzucht gemacht und im späteren wurden die Ländereien bei Hofe berühmt, für seine Pferde und Viehzucht.

Am Süd-Ost Ufer hingegen kam ein junger Mann aus den südlicheren Gebieten des Landes an. Maurice Ville, war der Sohn eines Weinbauers, der seine Heimat verlassen musste und nie wieder über diese sprach, so heißt es zumindest.

Im guten trafen beide Männer den Entschluss das Land um den See aufzuteilen und so das Gebiet Peti et Ville zu gründen, was sich im späteren Volksmund zu Petite Ville formte.
Einige Jahrzehnte vergingen bevor der Friede zwischen den beiden Adelsfamilien brach. Wie dies geschah weiß heute niemand mehr, doch die Alten meinen man würde die Abneigung der Familien zueinander spüren. Doch ist dies wirklich der Fall?

Im Jahr 1434 n.Chr. traten beide Gutsherrn ein Teil ihrer Ländereien an die heilige Kirche ab, welche am Westufer ein Zisterzienserinnen Kloster errichtete. Leider hatte diese Einrichtung nur wenige Jahre Bestand und hier reichen Mythen und Legenden vielleicht ganz nach an die Wahrheit heran. Oder auch nicht? In jedem Fall erwarb ein Erbe des Ville das Land 1780 n.Chr. von der Kirche zurück, nachdem, so wird noch immer gemunkelt, der Teufel dort jungen Frauen aufgelauert habe.
Durch die Jahrhunderte hinweg hielten sich Gerüchte von Dämonen die sich über Frauen her machten, junge Männer verführten und qualvoll misshandelten. Mythen?


Geschehnisse der letzten Jahre
Noch heute leben beide Nachfahren der Gründungsfamilien in Petite Ville gut von den Erträgen ihrer Ländereien, auch wenn sich in den letzten Jahren einiges getan hat.

Corvin Petite-Maes, der jüngste und letzte Nachkomme von Jaques Petit führt noch immer eine gut laufende Viehzucht, sowie einen Reiterhof, doch hat er auch einen Teil seines Landes zu einem Freizeitpark umgestalten lassen, der sowohl für Spaß, als auch für Einblicke in den Bauernhofalltag sorgt.

Auch das Weingut Ville wird noch von einem letzten Nachkommen Maurice Ville geführt, wenn auch der Name bereits seit einigen Generationen ausgestorben ist.
Gérard Dupont baute zu seinen Lebzeiten das Herrenhaus zu einem Feriendomiziel aus, doch das Hauptaugenmerk der Ville Nachkommen ist und bleibt der Weinanbau. Ohne einen offiziellen Erben vermachte er sein Weingut einem Nachkommen seiner Tante väterlicherseits und so wurde Chris Dupont der neue Freiherr Ville, ein Titel der nur noch im Volksmund gebraucht wird.

Das Kloster jedoch erbte Chris nicht, dieses überschrieb G´rad bereits einige Jahre vor seinem Tod einer Frau aus dem Dorf. Natürlich machte dies nach seinem Tod die Runde und mehrte Gerüchte einer unehelichen Tochter oder Geliebten, doch da keinerlei Verbindung erkennbar war, legte sich dies schnell.
Im Dorf munkelt man noch heute über diesen Ort, auch wenn seit mehr als 100 Jahren keine neuen Gerüchte von Teufelsanbetung mehr auf kamen. Was geschieht hinter den Toren zum Kloster? Immerhin kommen und gehen Gäste in regelmäßigen Abständen und auch die wenigen Besucher aus nahen Städten hüllen sich in Schweigen und von außen sind nur Gewächshäuser und Rosen zu sehen.


Im Dorf hat sich vieles getan. Neue Einwohner kommen in die ländliche Gegend, beleben die Straßen neu und mischen sich unter alt eingesessene.
Immer in Frieden?
Das wird die Zukunft zeigen, doch eines ist ganz sicher:

In Petite Ville gibt es mehr zu entdecken, als es das bloße Auge erkennen kann!

Über eine positive Rückmeldung würden wir uns sehr freuen!

Herzliche Grüße

Mael, Viktoria, Samuel & Chris

BEARBEITET

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 13:52 | nach oben springen

#6

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 10.09.2018 20:07
von Thornton Caldeyr
avatar

Hallo liebes Team!

Wir suchen den Kontakt zu anderen Gleichgesinnten um eine Partnerschaft aufzubauen!
Weiter unten stellen wir uns kurz vor.

Liebe Grüße
Thornton Caldeyr
Dead by Daylight

---------------------------------------------------
Dead by Daylight
---------------------------------------------------

Horror//Romance//Friendship//FSK18//Dead by Daylight

Das Forum befindet sich noch im Aufbau, aber unsere Killer und Überlebenden sind unter der Aufsicht der Entität schon gegeneinander angetreten.

Worum geht es genau?

Überlebender: Umgeben von kalter Finsternis und dem Wahnsinn, der in den Schatten lauert - ohne jegliche Erinnerung daran wie du hierher gekommen bist und ohne Plan um wieder von ihr zu verschwinden - versuchst du dich nicht selbst zu verlieren. Die einzige Hoffnung: Andere Überlebende, das schützende Licht des Lagerfeuers und die Hoffnung die nächste Runde - das Ritual - zu überstehen.
Zusammenarbeit bestimmt ob ihr gewinnt oder verliert, denn nur in Kombination eurer eigenen Skills wird es euch gelingen den Jäger abzuschütteln und zu überlisten.

Killer: Die geschundenen Seelen - auch als Killer bezeichnet - verfolgen nur ein Ziel um die Entität und ihren Blutdurst zu stillen. Sie töten und jagen.
Jeder von ihnen besitzt eine eigene, individuelle Fähigkeit, mit der er versucht die Überlebenden

Entität: Ein übernatürliches, fremdes Wesen in einer verlorenen, düsteren Dimension. Eine immer gegenwärtige Präsenz, der es nach menschlichen Opfern giert. Deshalb nutzt sie eine Hetzjagd - ein Ritual - um ihren Hunger zu stillen.

Was dich erwartet?
~ eine vielseitige Truppe mit vielen Unterforen zum playen und unterhalten
~ bei Problemen wirst du auf viele offene Ohren stoßen
~ leichter Einstieg in die Gruppe

Was wir suchen?
~ Player die aktiv spielen, ganz gleich ob als Überlebender oder Killer
~ lebendige, glaubwürdige Charaktere die sich im Laufe der Zeit durch ihre Erfahrungen entwickeln

Du hast Interesse?
Wir freuen uns dich in den Nebeln begrüßen zu dürfen.



BEARBEITET

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 13:52 | nach oben springen

#7

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 13.09.2018 16:01
von Pulse of life
avatar

Hallo liebes Team!

Wir sind ein frisches Forum und suchen den Kontakt zu anderen Gleichgesinnten um eine Partnerschaft aufzubauen!
Weiter unten stellen wir uns kurz vor.

Liebe Grüße
Pulse of life

---------------------------------------------------
Pulse of life
---------------------------------------------------

Wir schreiben das Jahr 2258.
Die Welt hat sich nach einer verhängnisvollen Naturkatastrophe fast zur Gänze verändert. Was vorher als blühendes Land bezeichnet wurde, lag nun metertief unter Wasser oder Geröll vergraben, entsprach nur noch einem Schatten seines Selbst. Die Kontinentalplatten hatten sich zu einem großen Kontinent vereint, sodass die Erde wie wir sie kennen nicht mehr existierte. Viele Menschen starben in den Fluten, Erdrutschen, Feuern und an Krankheiten, Verletzungen und Infektionen aufgrund der fehlenden Versorgung. Die Meisten hatten nicht einmal geglaubt, dass die Menschheit bestehen bleiben könnte, geschweige denn sich überhaupt noch einmal aus dem Stand des Mittelalters, in welchen sie unweigerlich hineinversetzt wurde, erheben konnte.
Dieser grauenhafte Schicksalsschlag sollte als „der Fall“ in die Geschichtsschreibung eingehen.
Dank der Anpassungsfähigkeit haben die Menschen in den wohl dunkelsten Zeiten die Kraft sich erneut aufzuraffen und konnten so dem drohenden Aussterben entgehen.
Jetzt im Jahre 2258 würde sich wohl kaum einer mehr vorstellen können, wie es damals hätte sein müssen. Technik war zu einem großen Thema geworden, wobei die Wissenschaftler in den Jahren Glanzleistungen vollbrachten: Schwebebahnen mit einer Geschwindigkeit, die früher undenkbar gewesen wäre medizinische und kosmetische Implantate, mit KI bestückten Roboter - all dies und was früher einem Science-Fiction Fan das Herz hatte höher schlagen lassen war zur Realität geworden. Alle vernetzt mit dem EYE.
Ein Absturz dieser Technologie würde unweigerlich zu Anarchie führen.
Allerdings spielt neben der Technik noch ein weiteres Thema eine sehr große Rolle.
Religion war nach dem Fall eine sehr große Stütze für den Großteil der Menschheit gewesen und so sollte es auch bleiben.



Die Regierung setzt sich aus dem Konsulat der höchsten Kirchenoberhäupter zusammen - auch genannt als "die hohen Sechs"-, die meist vom Volk gewählt werden konnten um mit eiserner Faust die Regeln der neuen Kirche durchzusetzen. Was die breite Bevölkerung nicht weiß: das EYE dient nicht nur für die Kommunikation zwischen Menschen und der Technik, sondern ist die förmliche Überwachung schlechthin.
Nichts entgeht den hohen Sechs.
Unwissend leben die Menschen ihr Leben, kümmern sich nicht darum, dennoch darauf bedacht nicht aufzufallen und in eine der Gefängniskolonien auf den Mond geschickt zu werden.
Wie immer bei einem totalen Staat, ob nun offiziell oder inoffiziell, gibt Leute, die sich nicht mit einem angenehmen Leben in totaler Überwachung zufrieden geben. Sie wollen Freiheit und versuchen der Öffentlichkeit bewusst machen, in was für einem Konstrukt aus Lügen und Illusionen sie ihr Dasein fristen. Leider gestaltet sich dies eher schwierig, werden die Mitglieder der Gruppe als Terroristen beschimpft und von der Gesellschaft verstoßen.
Ihr Name: Nostrum Vox.

Annahme und Ablehnung

BEARBEITET

zuletzt bearbeitet 14.09.2018 13:56 | nach oben springen

#8

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 15.09.2018 20:40
von Pursuit of Happiness
avatar

D I D  Y O U  K N O W  T H A T  . . . ?



◦ New York is home to some of the most valuables Comapnys in the World? ◦ New York has very good educational backgrounds? ◦ Some of the NYC Nightclubs are famous for there Partys? ◦ You could walk by a Celebrity every second that you spend in Town? ◦ New York will give you one of the best carrier possibilities in the US? ◦ That around 8 million people live here? ◦ More than 800 languages are talked in New York? ◦ That there are more than 50 million Books in the New York City Library◦ The United Nations Headquarters was originally established in New York City ◦ Times Square was named after the New York Times ◦ New York became the first Capital of the United Staates back in 1789


Okay, wir könnten jetzt noch viele weitere Facts auftragen, wieso New York toll ist - Aber der Fact bleibt einfach immer gleich: New York City is awesome Babe! Jeder sollte sich sein eigenes Bild über diese Stadt machen, aber wir sind definitiv hin und weg vom ganzen. Wieso? Puh ... wo fangen wir da an zu erklären? Träumt nicht jedes Dorfkind vom Leben in der großen Stadt? Und eine Stadt in der vieles möglich ist, ist sogar noch besser. Eigentlich wollen wir auch gar nicht darüber philosophieren, wieso wir New York City toll finden. Wieso folgst du also nicht einfach den Brotkrümmeln und machst Dir dein eigenes Bild? ...

PURSUIT OF HAPPINESS


     



Nachdem wir nun so viel über unsere Stadt geschwärmt haben, wünschen wir Euch nun natürlich auch ein Hallo, Hello, Namaste - oder wie Ihr euch auch sonst gerne begrüssen wollt! Wir sind ein New York City Forum und sind über Euch gestolpert, als wir unsere ersten Fussstapfen als kleines Board gehen wollten. Gerne würden wir eine Partnerschaft mit Euch eingehen und würden uns freuen, wenn Ihr Euch bei uns zurück melden würdet. ❤


nach oben springen

#9

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 19.09.2018 20:48
von For the Greater Good
avatar



Hallo, liebes Forenteam!
Wir sind soeben auf euer Forum gestoßen und uns gefällt was wir sehen, weshalb wir uns hiermit um eine Partnerschaft bei euch bewerben wollen.

Doch wer sind wir eigentlich? Das könnt ihr in unserer Storyline nachlesen:

Willkommen in der magischen Welt des Jahres 2023 !

  




Es sind nun 25 Jahre nach dem zweiten magischen Krieg vergangen. Seit dem haben einige Reformen auf dem Arbeitsmarkt,
in der Ausbildung und im Umgang mit den magischen Wesen stattgefunden.
In Hogwarts beginnt ein neues Schuljahr. Dieses Jahr ist jedoch ein ganze Besonderes, denn die magische Schule lädt zur Quiddtichschulmeisterschaften ein.
Zu Gast sind die Mannschaften der französische Beauxbatons Akademie, des Durmstrang Institut sowie der Ilvermorny Schule aus Nordamerika.

  

Während das britische Zaubereiministerium und Hogwarts mit den Vorbereitungen für die Quidditchschulmeisterschaften und dem
25 jährigem Friedensjubiläum beschäftigt sind, haben Nord-Europa und Amerika andere Probleme.
Unerklärliche Anschläge auf Muggle und sich häufende Fälle von Magie Nutzung in der Öffentlichkeit macht den Auroren und Vergissmich
in den Ministerien große Sorgen und eine Menge Arbeit.

  

Die große Frage, welche sich jeder stellt ist, wer steckt wohl hinter diesen Ausschreitungen?
Das es sich hierbei um die Nachfahren Grindelwalds und deren Anhänger handelt ahnt niemand. Bisher konnten die Zaubereiministerien
die Drahtzieher der Vorfälle nicht ausfindig machen.

Während sich ein Teil der Familie Grindelwald in den USA niedergelassen hat, hat sich der andere Teil im Norden Europas,
der Heimat Grindelwalds zurückgezogen. Sie alle haben ihren Vorfahren zum Vorbild und wollen die Dominierung über die Muggle
und die Offenbarung gegenüber der Mugglewelt. Sie sind überzeugt von der schwarzen Magie und haben eine Obsession für die Heiligtümer des Todes,
welche sie mit allen Mitteln in ihre Hände bekommen möchten.

  




Jetzt stellt sich nur noch die Frage, welchen Teil du in dieser Geschichte spielst. Gehörst du zu der dunklen Seite oder zur hellen Seite?
Befindest du dich schon mitten im Leben oder noch in der Schule oder im Studium? Lass es uns zusammen herausfinden!

[quote]“It matters not what someone is born, but what they grow to be.”
- Albus Percival Wulfric Brian Dumbledore (Joanne K. Rowling)[/quote]


Wir würden uns über eine Annahme unserer Partnerschaft sehr freuen!
euer Team von "For the greater good"


PS: Wichtige Links:



» Rückmeldung • » Unsere Partner • » Forenregeln• » Personenregister • » Magische Informationen • » Gästefragen

nach oben springen

#10

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 29.09.2018 17:29
von MAKE ME CHOOSE
avatar





nach oben springen

#11

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 06.10.2018 04:34
von The Walking Dead | Game of Survi
avatar





[..]Seit drei Jahren schon wandeln die Untote auf unserer Erde. Als die Epidemie ausbrach und die Stadt im Chaos versank, wusste niemand, was los war. Das Kommunikationsnetz war zusammengebrochen und die Einsatzkräfte schafften es nicht, die Epidemie aufzuhalten. Seit diesem Zeitpunkt kämpfen die letzten Überlebenden gegen die Untoten. Manche haben sich in Gruppen zusammengeschlossen andere jedoch versuchen ihr Glück allein, ziehen von Ort zu Ort auf der Suche nach Nahrung. In drei Jahren Apokalypse hat man einiges dazu gelernt, nicht nur die Zombies sind gefährlich. Nein! Besonders sollte man sich vor den Menschen in acht nehmen. Sei vorsichtig, wem du dein Vertrauen schenkst.[..]


• FSK 16
• basiert auf The Walking Dead
• Free Charaktere
• Romanstil
• nettes Miteinander


Liebes Forum Team ,

In der Welt in der wir Leben ist es selten geworden, überlebende zu finden. Deswegen möchten wir euch eine Partnerschaftsanfrage zukommen lassen, denn gemeinsam überlebt es sich einfacher als allein. Zwischen all den Untoten gibt es noch uns - die überlebenden. Menschen mit Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Wir hoffen, dass ihr gemeinsam mit uns eine neue Zukunft aufbaut, eine neue Welt erschafft, denn da draußen muss noch mehr sein als nur Tod und leid!

Über eine Rückmeldung würden wir uns sehr freuen und verbleiben mit freundlichen Grüßen,

♦ The Walking Dead | Game of Survival ♦

----- wichtige Links -----


» Story» Regeln» Partnergrüße

nach oben springen

#12

RE: Anfrage

in Anfrage & Ab-/Zusage 16.11.2018 09:52
von The Story Begins
avatar


❝ what happens when all hope is lost? ❞
──────────────── We didn't start the fire. No we didn't light it but we tried to fight it ────────────────
     


In den 1970ern war Lord Voldemorts Macht zum aller ersten Mal an seinen Höhepunkt gelangt. Es Zeit war die Zeit des ersten großen Krieg und wird seither als brutalste, gefürchtetste und blutigste Zeit in Erinnerung gehalten. Die Anhänger Voldemorts, auch als Todesser bezeichnet, folterten und töteten viele Muggel und Muggelstämmige nur aus einer Laune heraus. Ebenso standen viele unter dem Imperius Fluch und somit war es schwer zu sagen, wer Voldemort wirklich folgte oder wer unter dem Einfluss des Fluches stand. So kam es schließlich auch dazu, dass viele sogar unschuldig nach Askaban gelangten. Erst 1981, als Voldemort sich aufmachte um Harry zu töten und dabei Lily und James ebenfalls den Tod fanden, endete diese Schreckensherrschaft. Ab diesen Punkt beginnt die Geschichte, die vermeintlich jeder von uns kennt. Harry wird als Baby vor dem Haus der Dursleys abgelegt, mit lediglich einem Brief welcher erklärte, wieso sich Harry fortan bei ihnen befinden würde. Er wuchs auf, stellte sich vielen Herausforderungen mit seinen Freunden und am Ende stellte er sich sogar Voldemort persönlich. Doch nicht bei uns. Unsere Geschichte nahm an jenen Abend, als Voldemort nach Godrics Hollow kam, eine ganz andere Wendung.

     
Wir haben eure Neugier geweckt? Dann schaut bei uns vorbei und findet hinaus, was hinter der Wendung steckt!
The Story Begins
[Antwort auf die Anfrage]
[Fragen vor der Bewerbung]

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Costia
Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 123 Themen und 499 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:

Besucherrekord: 19 Benutzer (25.08.2018 21:09).